Fahrzeugverladung

Auf dem Gelände des Euroterminals sind derzeit ca. 7.000 m² Fläche für die Verladung jeglicher Fahrzeuge auf Züge vorgesehen. Dieser Bereich verfügt über höchste Sicherheitsanforderungen. So ist das gesamte Gebiet durch einen separaten 2m hohen Zaun mit zusätzlichen 30 cm Stacheldraht an der Oberseite gesichert. Jegliche Zuwegungen, auch die Ladegleise, sind durch Tore gesichert. Der Großteil der Tore kann vom Euroterminal aus elektronisch gesteuert werden. Das Gelände wird mit mittels Kameras und Bewegungsmeldern zu jeder Tages- und Nachtzeit von einem vor Ort angesiedelten Sicherheitsdienst überwacht. Auf diesem Gelände können bis zu 100 Fahrzeuge vor und nach einem Zugtransport zwischengelagert werden. Von diesem Geländeabschnitt startet derzeit pro Woche ein Zug mit Fahrzeugen nach Ennsdorf (AT). Der Ort Ennsdorf (AT) befindet sich bei Linz (AT).